Home - wtp international GmbH

Über die Produktion

Spezielle Arbeitsweise



„Die besondere Arbeitsweise von wtp international erlaubt es den kreativen Prozess zu fokussieren.  Ich entwickle das Drehbuch und mache die Schauspielregie am Drehort. Mira Gittner ist für die Bilder und den Schnitt verantwortlich. Nach dem letzten Drehtag zieht sich Mira in ihr Schneidestudio zurück und verläßt dieses erst wieder nach getaner Arbeit. Ich sehe den Film wenn der Rohschnitt fertig ist. Diese Arbeitsteilung hat sich bei sechs Kinofilmen bewährt und wird auch bei den nächsten Filmen beibehalten.“

(Roland Reber)


Teamwork - wörtlich genommen.

MEIN TRAUM oder DIE EINSAMKEIT IST NIE ALLEIN ist wie alle Produktionen der wtp international Filmproduktion ohne Flmförderung, ohne Filmfond und mit der Kreativität und dem Engagement aller Beteiligten entstanden, mit einem kleinen Team und einer vielfältigen Aufgabenverteilung innerhalb des Ensembles. Roland Reber versteht Filmemachen als kreatives Abenteuer: „Jeder hat die Möglichkeit, seine Ideen und Kreativität einzubringen. Diese Vorgehensweise lässt auch viel Raum für spontane Ideen, die während des Drehs oder sogar auch noch während des Schnitts eingebaut werden können. "Ich sehe mich eher als Dirigent, der die Solisten lediglich koordiniert und zu einem harmonischen Orchester zusammenführt. Alle nehmen am kreativen Prozess teil, der Produktionshelfer genauso wie der Hauptdarsteller. Das ist meine Definition von Team-Work, also ist es auch nicht „mein“ Film, sondern „unser“ Film.“

 

 

Am Drehort

Gedreht wurde sowohl an Originalschauplätzen wie Kanalisation oder Müllplatz, als auch im Studio. In einem stillgelegten Fabrikgelände, einem Ort fernab von den täglichen Ablenkungen, hat der MANN die Chance, die Aufmerksamkeit auf sich zu richten und eine gedankliche Tour durch den Müll seines Lebens zu machen. Diese Gedanken, wie zum Beispiel die Talkshow, wurden im Studio realisiert, einem Ort, der künstlich ist - fast theatralisch wirkt, so wie das Leben eine Bühne oder eine Show ist, in der jeder seine Rollen spielt und in Fremd- und Selbstinszenierungen gefangen ist.